BTS: Cate Blanchett - Fashion Shibari (Kostenlose Vorschau von BTS)

Am 16. Juni 2013 verstarb eine der bekanntesten Schauspielerinnen und Modeikonen ihrer Generation, Cate Blanchettewar zu lesen in ein Shibari-Fotoshooting in der Ausgabe Frühjahr/Sommer 2013 von 032c Zeitschrift (#24). Die Fotografie wurde gemacht von Sean & Seng. Ich weiß nicht, wer der Rigger war. Ich habe Sean+Seng auf IG kontaktiert, aber noch keine Antwort erhalten.

Blau gefunden diese Originalbilder auf The Citizens of Fashion.

Wir LIEBEN es, dass immer mehr Künstler die ausgefallene Mode und die Themen des Shibari aufgreifen. Das bringt das Seil mehr und mehr ins öffentliche Bewusstsein und hilft, es zu normalisieren. Das ist gut für uns.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die durchgeführten Arbeiten und Links zu Tutorials, in denen die für die Erstellung einer solchen Szene erforderlichen Kenntnisse vermittelt werden. Viel Spaß!

Das Original ist unten
Quelle: 032c Zeitschrift (#24)
Modell: Cate Blanchette
Rigger: Derzeit unbekannt
Fotograf: Sean & Seng

BTS - Cate Blanchett - Mit Anmerkungen

Es gibt wahrscheinlich 4 Stück 30′ (9m) für den Gurt und eines für das Upline. Ich denke, dass das Seil mit 5 mm statt der 6 mm, die ich verwende, gebunden wurde. Ich begründe dies mit dem Körperbau von Frau Blanchette - sie ist ca. 174 cm (5'8") groß und von schlanker Statur - und der Tatsache, dass es eine ganze Reihe von Umschlingungen gibt, die nicht viel Fläche abdecken. Aber das ist, genau wie alles andere auf dieser Seite, nur eine Vermutung. Ich habe weder mit dem Rigger noch mit den Fotografen zusammengearbeitet oder sie bestätigt.

  1. Der primäre Kabelbaum beginnt mit einem scheinbar Ankerstich - Single Column oder Kreuzknoten Single Column
  2. Dann benutzte er den Schwanz, um in eine 2-Seilfahrt überzugehen. Gote Shibari (auch bekannt als Takate Kote, gemeinhin "TK" genannt) ...
  3. ...mit dem klassische Kannuki-Technik auf jedes Band angewendet, wenn es erstellt wurde.
  4. Wenn es darum geht, mehr Seil hinzuzufügen und den 2TK in einen 3TK umzuwandeln, verwenden sie eine Variation des Y-Gurtzeug (Y-3TK) Muster...
  5. ...aber sie verweben den Schwanz zwischen den Wicklungen des oberen Brustbandes.
  6. Dieses erste, innere Y erfasst nur das Band knapp unterhalb der Brüste, bevor
  7. Hinzufügen eines weiteren Seils und geht zurück nach hinten.
  8. Hier wird noch ein weiteres horizontales Band in der Nähe der Taille hinzugefügt. Dadurch wird verhindert, dass das Gurtzeug nach oben wandert, wenn die Upline hinzugefügt wird.
  9. Verwenden Sie dann das Ende, um die äußere Umwicklung des Y-Gurtes herzustellen.
  10. Dabei weben sie es in das obere Brustband ein, gegenüber dem inneren Y.
  11. Sie gehen um das innere Y und dann unter das mittlere Brustband
  12. Gehen Sie dann nach unten, um das untere Brust-/Taillenband zu fassen.
  13. Auf dem Weg zurück nach oben wickeln sie den Schwanz ein wenig um die vorhandenen vertikalen Linien...
  14. ...dann vervollständigen Sie das Y...
  15. ...und den Rest des Seils aufbrauchen auf der Rückseite.

Verankerung der Krawatte am Baum

  1. Mit einem neuen Seil verbinden sie die beiden oberen Bänder der TK mit einer 2-Punkt-Aufhänger ("Y"). Sie sichern den Hänger mit einem Seil. Dies geschieht in der Regel auf die gleiche Weise, wie man einen Somerville-Bowline sichern würde.
  2. Dann führen sie das Seil um den Ast herum nach oben, stellen ein, wie hoch das Seil angehoben werden soll (nicht zu hoch, da sie nur am Baum verankert ist und nicht wirklich aufgehängt wird), und führen den Schwanz unter dem Hänger wieder nach unten und um den Ast herum zurück nach oben.
  3. Dann sperren Sie mit einer unvollständigen Form der Bamboo Reibung
  4. ... indem Sie den verbleibenden Schwanz um die Aufwärtslinien wickeln, anstatt die im Bamboo Friction-Tutorial gezeigte Technik zu verwenden. (Ich würde Ihnen dringend empfehlen, die vollständige Version der Bamboo Friction anstelle von 19 und 19 zu verwenden; sie wird einen stärkeren, zuverlässigeren Halt haben)
  5. Bonus! Denken Sie daran, eine gute Position für Boxenstopps. Auf diesem Bild tut sie das nicht, aber die Position, die sie eingenommen hat, sieht super cool aus! Manchmal trifft man Entscheidungen aufgrund ihres künstlerischen Wertes.
Diesen Beitrag teilen

1 Kommentar

  1. Love the pictures and your breakdown

Hinterlasse einen Kommentar