Schnell tragende Doppelstütze

Schnell tragende Doppelstütze

Diese einfache Variante der Lerchenkopf-Doppelsäule ist schnell zu binden und eignet sich für tragende Situationen. Mit "belastend" meine ich Situationen, in denen eine Person stark gegen ihre Fesseln ziehen kann. Zum Beispiel kann man die Handgelenke einer Person an einem Kopfteil festbinden, damit sie während der Szene gegen ihre Fesseln ziehen kann, oder man kann sie an einem harten Punkt über dem Kopf befestigen, wo sie an ihren Handschellen ziehen kann. Bei dieser Technik wird das Ziehen an den Handschellen nicht dazu führen, dass sie sich an den Handgelenken festkrallen und fester werden.

Dies ist nicht reicht für jede Situation aus, in der die Person nicht in der Lage ist, die Spannung zu lösen. In dem Beispiel mit dem Bett muss die Person einfach aufhören zu ziehen, und die Spannung ist gelöst. Wenn sie die Spannung aufhebt, wird der Druck der Manschetten nachgelassen. Die Person ist immer noch gefesselt, aber das Seil gräbt sich nicht mehr in die Haut ein.

Die Befestigung an einem festen Punkt über dem Kopf kann jedoch ein größeres Risiko darstellen. Sie können damit die Arme über den Kopf halten, aber ziehen Sie sie nicht so hoch, dass sie auf den Zehenspitzen stehen und den Druck auf die Handgelenke nicht mehr abfedern können. Dies ist eine gefährliche Situation. Selbst wenn Sie sie auf den Fersen lassen, damit sie kann die Spannungen abzubauen, kann dies mit der Zeit immer schwieriger werden. Halten Sie immer eine klare Kommunikation mit Ihrem Partner aufrecht und stellen Sie seine Gesundheit an die erste Stelle.

Die äußeren Beinbänder dürfen nicht Versuchen Sie nicht, mit dieser oder einer anderen Seiltechnik, die nur das Handgelenk betrifft, jemanden aufzuhängen.

Seilwicklungen

Für dieses Lernprogramm habe ich Natürlicher 1/4″ (6mm) Hanf.

Ich verwende ein wunderbares Naturhanfseil von meinem Partner Twisted Monk. Probier sie aus!

TheDuchy unterstützen
Diesen Beitrag teilen

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar