Ankerstich

Lerche's Kopfknoten

Der Ankerstich ist einer der einfachsten kollabierenden (sich zuziehenden) Knoten. Er sollte nicht direkt zur Fesselung verwendet werden, weil er sich unter Last zuzieht, sondern ist nützlich als Einstieg für viele Fesselungen - besonders für die Ankerstich Single Column-Fesselung.

Bilder & Text

Ankerstich-01

1. Bilden Sie eine Biegung in der Mitte des Seils.

Ankerstich-02

2. Nehmen Sie die Biegung, falten Sie sie auf sich selbst herunter

Ankerstich-03

3. Daher

Ankerstich-04

4. So entsteht eine Gleitschleife. Das ist der Kopf der Lerche.

Ankerstich-05

5. Sie können es auch mit einer Hand machen. Ziehen Sie die Biegung über Ihre Hand

Ankerstich-06

6. Greifen Sie nach unten und fassen Sie den Schwanz

Ankerstich-07

7. Schütteln Sie die Schnur aus dem Handgelenk und über das Heck nach unten.

Ankerstich-08

8. Schieben Sie es auf etwas

Ankerstich-09

9. Dies ist der fertige Lerchenkopf

Ankerstich-10

10. Ein anderer Winkel des Knotens

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar