Bambusverbindungen

Bambusverbindungen

Sie können Ihren Szenen noch mehr Vielfalt verleihen, indem Sie einen Bondage-Rahmen einbauen. Diese werden oft durch das Hinzufügen von Bambusstangen hergestellt, die vielleicht in einer Art Rahmen zusammengebunden werden.

Bambus eignet sich zwar hervorragend dafür, Sie können aber auch andere stabförmige Objekte verwenden. Es können Naturschläger, Dübel, Stäbe, Rohre, Besenschläger, Hockeyschläger, ... sein, was immer zur Stimmung passt, die Sie einstellen möchten! Eine Schwäche bei glatten Stäben wie Dübel und Rohr ist, dass das Lashing manchmal frei gearbeitet werden kann, wenn Ihr Partner den Stab verdrehen kann. Die Beulen an Bambus- oder Naturschlägern verhindern in der Regel, dass dieser Angriff gelingt.

Es gibt viele coole Ideen für einen Bondage-Rahmen. A-Rahmen sind beliebt, ebenso wie Kreuze/T-Rahmen oder X-Rahmen, aber es gibt viele andere, die man erstellen könnte ... einschließlich solcher, die 3D sind (Würfel, Pyramiden, Tesserakte usw. ... nun, vielleicht kein Tesserakt...)

Um einen Bondage-Rahmen herzustellen, müssen Sie die verschiedenen Teile miteinander verbinden. "Laschen" ist die Bezeichnung für die dafür verwendeten Knotenarten.

Hier sind ein paar Verzurrtechniken, die Sie vielleicht hilfreich finden:

Dies ist eine einfache Methode, um einen ziemlich guten Griff zu bekommen und wird oft als Ausgangspunkt oder zum Abschluss eines Lashings verwendet.

Dieser Knoten greift viel fester und ist viel schwieriger zu lösen. Dies ist eine gute Wahl, wenn Sie möchten, dass die Verzurrung dauerhaft ist.

Bambusverbindungen

  • Um zwei Stäbe zwischen 60° und 90° zu verbinden, verwenden Sie den Square-Lashing
  • Um zwei Stäbe zwischen 0° und 30° zu verbinden, verwenden Sie den Sheer-Lashing
  • Um zwei Stäbe zwischen 20° und 70° zu verbinden, verwenden Sie den Diagonal-Lashing (in der Praxis verwende ich diesen nicht oft)
Diesen Beitrag teilen

6 Kommentare

  1. Question: Would a lark’s head or prusik knot be a decent way to start these lashings, similar to a clove? I’ve tried it once or twice and seemed fine.

    1. That can work fine as well. This tutorial is based on the classic Scouts method, which is based on the method shown in the Ashley Book of Knots, I believe. But there are many other variations that work just as well.

  2. Do you have anyone that you recommend for online ordering of bamboo?

    1. I do not. I have a large farm supply store near me (Fleet Farm) that carries it. The quality is all sorts of random, but if you don’t mind going a few times you can get good piece over time. I have never bought from them, but googling got me to this site, which look promising: https://www.foreverbamboo.com/bamboo-poles.html

  3. Do you have a supplier that you recommend for purchasing bamboo?

    1. I do not. I have a large farm supply store near me (Fleet Farm) that carries it. The quality is all sorts of random, but if you don’t mind going a few times you can get good piece over time.

Hinterlasse einen Kommentar